NEBENFACH / WAHLFACH "GEOWISSENSCHAFTEN"


Informationen für Studieninteressierte

Seit dem Wintersemester 2006/07 können an der Universität Leipzig nach der Einstellung der Nebenfächer "Geologie" und "Geophysik" das Nebenfach "Geowissenschaften" im Wahlbereich von Bachelor- und Master-Studiengängen studiert werden.

Drei Module sind speziell für die Nebenfachausbildung konzipiert: 
"Allgemeine Geowissenschaften I", "Allgemeine Geowissenschaften II", "Spezielle Geowissenschaften" (siehe Nebenfachmodule und Modulbeschreibungen. Die anderen Module werden aus dem M.Sc.-Studiengang "Geowissenschaften: Umweltdynamik und Georisiken" entnommen (siehe Modulplan).

Die Nebenfachausbildung richtet sich insbesondere an Studierende der

Geographie
-Bachelorstudium:
Module "Allgemeine Geowissenschaften I", "Allgemeine Geowissenschaften II" und "Spezielle Geowissenschaften" (in dieser Reihenfolge).

-Masterstudium:
Freie Wahl von 2 Modulen aus folgenden Modulen: "Sedimente und Umwelt", "Endogene Georisiken", "Geologie des Känozoikums", "Paläoklimatologie", "Regionale Geologie", "Angewandte Umweltgeophysik", "Seismologie".
Außerdem können die Module "Allgemeine Geowissenschaften I", "Allgemeine Geowissenschaften II" (in dieser Reihenfolge) belegt werden, sofern diese oder ähnliche Module nicht bereits im Bachelor-Studium absolviert wurden.

Physik
-M.Sc.-Studiengang "Physik":
Als "Fächerübergreifendes Wahlpflichtfach" kann eines der folgenden Module gewählt werden: "Allgemeine Geowissenschaften I", "Allgemeine Geowissenschaften II", "Spezielle Geowissenschaften", "Endogene Georisiken", "Seismologie", "Angewandte Umweltgeophysik".

Meteorologie
-B.Sc.-Studiengang "Meteorologie":
Als Wahlfächer können folgende Module gewählt werden: "Allgemeine Geowissenschaften I" (in dieser Reihenfolge), "Allgemeine Geowissenschaften II", "Spezielle Geowissenschaften".

-M.Sc.-Studiengang "Meteorologie":
Es sollten die Module "Allgemeine Geowissenschaften I", "Allgemeine Geowissenschaften II" (in dieser Reihenfolge) und "Spezielle Geowissenschaften" gewählt werden, sofern diese nicht bereits im B.Sc.-Studiengang absolviert wurden.
Zusätzlich stehen folgende Module zur Verfügung: "Sedimente und Umwelt", "Endogene Georisiken", "Geologie des Känozoikums", "Paläoklimatologie", "Regionale Geologie", "Angewandte Umweltgeophysik", "Seismologie".

Archäologie
- BA-Studiengang "Archäologie der Alten Welt":
Das Modul "Allgemeine Geowissenschaften I" kann als Wahlfach gewählt werden.

Biologie
- M.Sc.-Studiengang "Biologie":
Das Modul "Allgemeine Geowissenschaften I" kann als Wahlfach gewählt werden.


Wir stehen Ihnen für speziellere Beratungen gern zur Verfügung.
Bitte vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns.
Sekretariat:
Tel.: 0341/9732900
Mail: geologie@rz.uni-leipzig.de.




       Nebenfachmodule


Je nach Bachelor-Studiengang können ein bis drei Module gewählt werden,
wobei die oben gezeigte Reihenfolge eingehalten werden muss.

Modulbeschreibungen(pdf)

       Modulplan
       M.Sc. "Geowissenschaften: Umweltdynamik und Georisiken"